In der
PULZ-Therapie   

- bauen Betroffene ihre Defizite nachhaltig und erfolgreich ab

- finden sie individuelle Lernwege 

- erlernen sie Strategien zur Selbsthilfe

- erlernen sie Möglichkeiten der Selbstkontrolle

- lernen sie motiviert, weil sie erfolgreich arbeiten

- werden sie stark für die persönliche und berufliche Zukunft 
 

LRS/Legasthenie? Dyskalkulie?    

Ihr Kind tut sich schwer mit dem Lesen? 
Es macht zu viele Fehler?
Alles Geübte wird sofort wieder vergessen?
Es rechnet selbst einfache Rechenaufgaben immer wieder falsch?

Ihr Kind ist nicht dumm, das wissen Sie. Es hat nur diese ganz speziellen Schwächen!

Legasthenie und Dyskalkulie  (Rechenschwäche) sind keine Krankheiten, mit denen man sich abzufinden hat, gegen die man nichts machen kann. Sie sind Teilleistungsstörungen, die für die Betroffenen jedoch fatale Auswirkungen haben können, wenn sie stillschweigend, oft auf der Basis eines Attestes, hingenommen werden. 

Legasthenie und Dyskalkulie können die gesamte persönliche und berufliche Zukunft so sehr beeinflussen, dass die meisten Betroffenen noch als Erwachsene unter den Folgen leiden, bis hin zu schweren psychischen Störungen.

Lesen, Schreiben und Rechnen sind nun einmal grundlegende Fertigkeiten in unserer Welt. Und da schützt ein Attest das Kind zwar vor zu hohen Anforderungen in der Schule, es verhilft ihm jedoch nicht zu einer stabilen Grundlage und jenem Können, das für Studium oder Beruf unabdingbar ist.      

Ein Attest ersetzt keine notwendige Förderung. Denn auch ein Legastheniker kann ordentlich lesen und schreiben lernen. 


Die PULZ-Therapie nutzt ein breites Repertoire an Trainingsmaterialien, die wir im Laufe der Jahre entwickelt haben und mit Hilfe derer wir die Problematik bei betroffenen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erfolgreich abbauen.  

Wie so häufig im therapeutischen Bereich können auch hier gruppentherapeutische Maßnahmen sinnvoller sein als Einzeltherapien. 
PULZ arbeitet deshalb gern in Kleingruppen, in denen die Kinder erleben können, dass sie nicht allein sind mit ihrem Problem. 

Vertrauen Sie der doppelten PULZ-Kompetenz. 

Pädagogisches Know-how und therapeutische Erfahrung gehen bei PULZ Hand in Hand.